Thai-lernen.de ➜ Thailändisch lernen online

Du willst 🤘 schnell und einfach ✅ Thailändisch lernen? Online, kostenlos oder per App? ➜ Thai-lernen.de bietet Dir ✓Übersicht ✓Kurse ✓Vergleich ✓Tipps!

สวัสดี Hallo!
หนึ่ง Eins
ผมชื่อ ..., Ich heiße ...,

Schnell & einfach Thai lernen für den Urlaub

Du möchtest für deinen Urlaub die Basics der thailändischen Sprache lernen? Dann bist du hier genau richtig. Thailands wunderschöne Natur und seine liebevollen Menschen haben viel zu bieten. Noch mehr zu bieten haben sie allerdings, wenn du die Grundlagen der thailändischen Sprache sprechen und verstehen kannst. Kenntnisse in der Landessprache können wahre Türöffner sein, da du so schneller in Gespräche kommst, die Kommunikation mit deinen Mitmenschen verbesserst und vor allem viel positive Rückmeldung bekommst. Du kannst dich so besser mit Einheimischen unterhalten oder selbst Essen bestellen. Die Bewohner Thailands werden sich freuen und beeindruckt sein, wenn du einen Teil ihrer Sprache verwendest. Dafür musst du thailändisch keinesfalls fließend sprechen können. Einfache Basics reichen oft schon aus. Falls du die Leute gerade nicht verstehst, weil sie einen starken Dialekt haben, schnell sprechen oder Vokabeln nutzen, die du nicht kennst: Einfach lächeln. Das gilt in Thailand als Entschuldigung.

Um Thai schnell & einfach zu lernen ist eine Sache essenziell: Du solltest motiviert sein. Thailändisch ist nicht so schwer, wie es aussieht. Die Grundlagen der thailändischen Sprache sind logisch und relativ einfach zu verstehen. Die Schrift bzw. Buchstaben, der Klang und die Betonung hingegen, können am Anfang befremdlich wirken. Mit etwas Zeit und vor allem der richtigen Lehrmethode wirst du jedoch schnell die Grundlagen lernen. Vorkenntnisse von chinesisch oder japanisch können von Vorteil sein und dir beim Erwerb der thailändischen Sprache helfen.

Thai lernen und Thailändische Schilder verstehen

Thailand-Facts für Einsteiger:

  • Thai wird auch Siamesisch genannt und ist die Amtssprache von
  • Asiatische Sprachen, so auch Thai, sind im Gegensatz zu den europäischen Sprachen sogenannte Tonsprachen. Das bedeutet, dass die Wörter durch die unterschiedliche Tonhöhe und den Verlauf der Tonhöhen in der Aussprache eine unterschiedliche
  • Die Sprache Thai hat 44 Konsonanten und 28 Vokale
  • Es gibt derzeit rund 20 Millionen Muttersprachler und ca. 40
  • Auch im Thai gibt es eine zentrale Form der Aussprache, ähnlich wie in Deutschland das Hochdeutsche: das Zentralthai. Ausgehend davon gibt es zahlreiche verschiedene Dialekte.

Die 5 Sprachebenen

In der thailändischen Sprache gibt es mindestens 5 verschiedene Sprachebenen:

  1. Die gewöhnliche Umgangssprache. Sie wird meist unter Familienmitgliedern und Freunden gesprochen.
  2. Die gehobene Sprache. Weist im Gegensatz zur Umgangssprache mehr Höflichkeitsformen auf.
  3. Die Amtssprache. Sie wird meist bei offiziellen Verlautbarungen und bei Nachrichten verwendet.
  4. Die Hofsprache. Sie betrifft die Mitglieder der königlichen Familie in Thailand. Dementsprechend weist sie auch sehr viele Höflichkeitsformen auf.
  5. Die Mönchssprache. Sie weist ganz eigene Sprachbausteine und Höflichkeitsformel auf, die in Bezug auf den Buddhismus verwendet werden. Diese Sprachebene von Thai wird auch stark durch andere Sprachen, wie Sanskrit beeinflusst.

Vorteile der thailändischen Sprache

Für Anfänger ist Thai zu lernen gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick erscheint. Denn viele sprachliche Gewohnheiten oder eine umfassende Grammatik, wie wir es aus dem Deutschen kennen, gibt es in Thai gar nicht!

  • Verben werden nicht konjugiert
  • Nomen haben keine Mehrzahl oder Geschlechter
  • Zeitformen werden durch einfach Zeit-Wörter ausgedrückt
  • Wörter in Thai sind meist kürzer als in europäischen Sprachen

Wenn du Zeit in die Sprache investierst, wirst du dich schnell an die thailändische Sprache gewöhnen.

Lern-Tipps für Anfänger

Um schnell & einfach thailändisch zu lernen gibt es natürlich auch ein paar Tipps, die dir das Erlernen von Sprache und Schrift erleichtern können:

  • Kinderbuch in thailändischer Sprache lesen
  • Filme und Serien auf Thai gucken
  • Mit Muttersprachlern unterhalten
  • Thai Wörterbuch als Nachschlagewerk
  • Mit anderen Lernenden austauschen
  • Sprachführer kaufen
  • Die richtige Lernmethode finden

Thai - eine tonale Sprache

Thai ist eine tonale Sprache und hört sich deswegen komplett anders an als die deutsche Sprache. Im Thailändischen kann die gleiche Tonfolge verschiedene Bedeutungen haben. Die Tonfolge ist davon abhängig, ob die Betonung höher oder tiefer ist. Die thailändische Sprache hat fünf verschiedene Töne:

Um die Betonung zu überprüfen, gibt es romanische Tonalitätseinzeiger. Der Tonalitätsanzeiger ist lediglich ein Richtwert, da er nicht zu 100 Prozent akkurat ist. Er hilft dir dabei, ein Gefühl für die richtige Betonung zu finden. Damit wirst du allerdings nicht drumherum kommen, das Thai Alphabet zu lernen. Du solltest dich von der romantisierten Schriftweise früher oder später verabschieden, wenn du Thai lernen und vor allem richtig schreiben und lesen können möchtest. Für die Grundlagen ist das romanische Alphabet ausreichend. Doch thailändisch wirklich lesen und schreiben zu können lohnt sich! Bereits mit den Grundlagen kommst du überall zurecht, kannst Speisekarten und Verkehrsschilder lesen, was dir einen wesentlichen Vorteil gegenüber andern bietet.

Mittlerer Ton

Tiefer Ton

Fallender Ton

Hoher Ton

Steigender Ton

Boote in Thailand

Die richtige Lernmethode finden

Um Sprachen zu lernen gibt es zahlreiche Angebote – online wie offline. Viele davon sind gratis nutzbar, andere wiederum sind kostenpflichtig. Das hängt meistens vom Umfang des Sprachkurses bzw. Angebots ab. Jedoch ist es am besten bereits vor der Auswahl eines dieser Angebote zu wissen, welches die beste, individuelle Lernmethode für einen ist. Das gilt übrigens nicht nur für das Lernen von Thai, sondern auch für alle anderen Sprachen! Lerne ich besser auf auditivem Weg und brauche dementsprechend viele Audiobeispiele? Oder kann ich mir Gelesenes besser merken? Brauche ich einen Kurs mit festen Lektionen, oder lerne ich lieber frei und mit eigenem Tempo? Um die beste und effektivste Lernmethode herauszufinden ist ausprobieren die beste Wahl. Wir haben eine Übersicht von verschiedenen Lernangeboten und Kursen für euch zusammengestellt:

Kursempfehlungen

Kostenlose Thai-Kurse

Der Goethe Verlag bietet einen kostenlosen Thai Sprachkurs mit einigen Inhalten an. Den Sprachkurs gibt es auch im Play Store und im App Store. Ein weiterer kostenloser Sprachkurs findet sich auf dieser schön interaktiv gestalteten Seite.

Zudem gibt es auf YouTube zwei kostenfreie Kurse, um thailändisch zu lernen. Der erste Kanal ist der Ableger des kostenpflichtigen Programms von thailernen.net (siehe weiter unten).

https://www.youtube.com/c/Thailernen/videos
https://www.youtube.com/channel/UCpYVeNXf-pkFHz-yGcJs16A/videos

Kostenpflichtige Thai-Kurse

Wenn du lieber auf professionelle Kurse setzt, empfehlen wir dir den Sprachkurs von thailernen.net. Die erste Lektion und weitere Informationen zu den Grundlagen der thailändischen Sprache sind kostenfrei, um einen Einblick zu gewinnen. Dabei wird empfohlen die zur Verfügung gestellten Lernmaterialien vorher auszudrucken oder in einem separaten Tab zu öffnen, damit die Unterlagen zum Bearbeiten genutzt werden können. Eine Übersicht der Lektionen findest du hier. Weitere Fragen zum Kurs findest du hier.

Anbietervergleich

sprachenlernen24.de

Auch mit dem Sprachkurs von sprachenlernenen24.de kann Thai gelernt werden. Der Kurs setzt dabei auf eine Langzeitgedächtnis-Lernmethode.

Jetzt entdecken

Thaikurs-fuer-Anfaenger.de

Thaikurs-fuer-Anfaenger.de bietet ebenso einen ausführlichen Kurs für Lernende an.

Jetzt entdecken

online-thai.com

online-thai.com bietet ebenfalls für alle Sprachniveau (A1-C2) Sprachkurse für die thailändische Sprache an. Hier kannst du jeden Kurs kostenlos testen und dann entscheiden welchen Kurs du belegen will. Auch ein eigener Kurs für Thai im Urlaub wird hier angeboten.

Jetzt entdecken

thailaendisch-fuer-reisende.de

Der Sprachkurs von thailaendisch-fuer- reisende.de ist ebenfalls zu empfehlen. Du kannst dir einen Überblick über die Kurse verschaffen und dich dann für einen Sprachkurs entscheiden.

Jetzt entdecken

Ling

Falls du lieber mit einer App lernst, ist Thai Sprechen Lernen mit Ling (Play Store, Apple Store) vielleicht das richtige für dich.

Jetzt entdecken

italki.com

Anstatt eines Selbstlernkurses suchst du lieber den persönlichen Kontakt zu einem Lehrenden? Dann bist du auf italki.com richtig.

Jetzt entdecken

Alternativ kannst du auch Sprachschulen in Thailand besuchen, beispielsweise hier oder hier.

Die wichtigsten Thailändlischen Vokabeln & Sätze im Urlaub

Die Liste der thailändischen Vokabeln kannst du dir ausdrucken, damit du die Vokabeln stets dabei hast.

สวัสดี (sà-wàt-dee) Hallo!
คุณชื่ออะไร? (kun chêu a-rai ?) Wie heissen Sie?
ยินดีที่ได้รู้จัก (yin dee têe dâi róo jàk) Es freut mich, Sie kennen zu lernen.
ขอให้โชคดี! (kŏr hâi chôhk dee) Viel Glück!
กินให้อร่อย (gin hâi a-ròi) Guten Appetit!
เข้าใจแล้ว (kâo jai láew) Ich verstehe!
ไม่เข้าใจ (mâi khâo jai) Ich verstehe es nicht!
ราคาเท่าไหร่ (raa-kaa tâo rài?) Wieviel kostet das?
ขอบคุณ (kòp kun) Danke
ห้องน้ำอยู่ที่ไหน (hông náam yòo năi) Wo ist die Toilette?
ช่วยด้วย! (chûay dûay!) Hilfe!
เรียกแท็กซี่ให้หน่อย? (rîak táek-sêe hâi nòi?) Können Sie mir bitte ein Taxi rufen?
ขอดูบิลหน่อย? (kŏr doo bin nòi?) Kann Ich bitte die Rechnung haben?